sechsy

geile sache
 

Categories

Links

Letztes Feedback

Meta





 

Partialismus

Dieser Art von Fetischismus wird von Experten als Partialismus bezeichnet, weil es sich um eine Überbewertung eines bestimmten "Parts" des Körpers handelt. Wie bei allen sexuellen Fetischismen gilt auch hier: Es besteht kein Grund zur Sorge, wenn Sie Ansätze dieser Fetischismen bei sich selbst entdecken, solange Ihr Sexualleben (und das Ihres Partners) nicht darunter leidet. Vieler der Fetischismen dieser Art sind unter anderem evolutionsbiologisch zu erklären. Zum Beispiel:  

Po
Archaischer Reflex aus einer Zeit als wir uns noch auf allen Vieren fortbewegten. Denn das Körperteil, das in dieser Haltung am meisten "gefeatured" wird, ist natürlich der Allerwerteste. Dazu kommt, dass die meisten Tiere die so genannte Missionarsstellung gar nicht kennen, sondern stattdessen "doggy style" bevorzugen. Und was ist der Mensch denn anderes als ein besonders intelligentes Tier? Na also...

Busen
Klarer Fall: Fortpflanzung, Ernährung, Mamma. Wenn die Fortpflanzung - rein technisch betrachtet - erst einmal vollzogen ist, tritt die Relevanz der primären Geschlechtsmerkmale in den Hintergrund und die Brüste werden für längere Zeit zum wichtigsten Körperteil. Das wirkt nach bis ins Erwachsenenalter. Deswegen haben sich hierzu auch die meisten Synonyme ausgebildet: Titten, Dutten, Glocken, Möppse, Euter, Eumel, Balkon, Hügel, Balustrade, Melonen, Äpfel, Trauben, Brötchen, Pudding, Milchgeschirr, Scheinwerfer usw. usf.
Muskeln
Die männliche Entsprechung zum "gebärfreudigen Becken" und anderen Kurven der Frau. Muskeln symbolisieren Kraft, Ausdauer und Durchsetzungsvermögen, also guten Sex, Fruchtbarkeit und Wohlstand. Keine Frage, dass unser Unterbewusstsein uns da einen Streich spielt, denn schließlich leben wir ja nicht mehr im Dschungel. Und um sich materiell abzusichern, brauchte man noch nie so wenige Muskeln wie heute.

3.11.09 20:28

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen