sechsy

geile sache
 

Categories

Links

Letztes Feedback

Meta





 

Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Würde gerne ein wenig bei euch mit schreiben geht das? Hier eine Leseprobe:
steckte mir auch die Zunge in alle Löcher. Ich mit den Schultern am Boden den Arsch so hoch und gierig als nur möglich. Ich wurde geiler und geiler, da spritzt ich das erste mal in meinem Leben ab, als Frau und wie. ich dachte immer das ist nicht möglich. Alles war jetzt nass, mein Bett, ich und Alex. Ne riesen geile Schweinerei.
Auf einmal platzt mein Bruder herein, der erst schockiert schaute und nicht wusste was er sagen soll.
Mir fiel nur ein, "komm mach mit" die zwei schauten sich verlegen an und dann macht Alex weiter und leckt wieder an meinem Arschloch rum. Mein Bruder Roland schaute noch ein Weilchen, dann kam er näher zu uns. Erst schlägt er mich auf meinen Arsch der sonnst schon rot war, dann fing auch er an mir einen Finger in meine triefend nasse Fotze. Jetzt werd ich erst recht geil, weil das was wir hier machen so verboten und geil ist. Inzwischen habe ich beide Schwänze in meinen Händen, und nehme sie abwechslungsweise in den Mund und blase sie so tief es nur geht. Ich krieg keine Luft mehr und der Brechreiz ist auch überwunden. Ich schluck sie beinahe und mit dem Speichel der danach hochkommt schmiere ich die Schwänz, Eier und ihre Arschlöcher ein.
Alex wird ungeduldig und steckt mir auf dem Sessel seinen harten nassen Schwanz rein, ich schau dabei meinem Bruder in die Augen. Das macht ihn noch heisser, also schlug er mich immer und immer wieder auf mein Arsch und mein Fötzchen.

rose (Email ) 23.12.09 23:12